Reichlich spät

Die Schließung eines Neonazi-Treffpunkts in der Lüneburger Heide gilt als erfolgreicher Schlag gegen den deutschen Rechtsextremismus. Seltsam lange hatten die Behörden gezögert.

15. Februar 1998

Schulungsheim
für Rechtsradikale

Nur wenige Kilometer von der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen entfernt betrieben Rechtsradikale ein sogenanntes Schulungsheim. Erst Anfang 1998 wurde das Zentrum in Hetendorf geschlossen.

Fernsehbeitrag - Spiegel TV